Drucken

Meine Leistungen

Mobile Tiergestützte Angebote für behinderte, kranke und gesunde Menschen jeden Alters, bei Ihnen Zuhause oder in Heimen und Einrichtungen, gern auch in unserer "Mensch-Tier-Begegnungsstätte" bei mir zuhause im schönen Erzgebirge.

 

Kleine Tiere - große Wirkung

Längst ist bekannt, dass Tiere sich positiv auf Seele und Gesundheit des Menschen auswirken können. Die "lebenden Hausgenossen" bringen Lebensfreude und Lebensqualität, spenden Trost, haben immer Zeit, bieten Anreiz zu körperlicher Bewegung und können den Teufelskreis aus Einsamkeit und Traurigkeit durchbrechen. Deshalb besuche ich mit meinen "tierischen Mitarbeitern" Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen kaum Kontakt zu Tieren haben können. Gerade Menschen, deren Zuhause in Heimen und Pflegeeinrichtungen ist, haben eher selten die Möglichkeit, eigene Tiere zu besitzen oder ihnen zu begegnen.

Seit 2008 bin ich mit meinen tierischen Mitarbeitern Kurt, Ida, Lisa und Co. in verschiedenen sozialen Einrichtungen im Einsatz. Sei es bei den Bewohnern im Hospiz, bei Menschen mit verschiedenen körperlichen oder geistigen Behinderungen oder bei den Bewohnern eines Wachkomabereiches, in Kindergärten oder bei Vereinen - jedes Mal aufs Neue erleben wir wieder, welch große Wirkung die kleinen Tiere haben.

Ich habe mich ganz bewusst für die "Kleinsten" unter den Haustieren entschieden: Sie lieben es zu kuscheln und genießen es, bei den Menschen zu sein. Sie sind leicht genug, um auf dem Schoß oder im Bett zu liegen und doch groß genug, um von den Menschen wahrgenommen zu werden.

Meine tierischen Mitarbeiter bieten u.a.

Sie sind...

Seit einiger Zeit haben wir unser Mitarbeiterteam um unsere zauberhaften Zwerghühnchen sowie ihre "riesengroßen" Verwandten, die Cochin, erweitert - fast "magische" Erlebnisse sind garantiert - für Jung und Alt, behinderte und nichtbehinderte Menschen. 

Für die Einrichtungen, die wir besuchen, bedeuten unsere tiergestützten Angebote, dass sie all das Schöne, was uns die Tiere bieten, nutzen können und gleichzeitig jeglicher Pflichten der Tierhaltung, wie regelmäßige und gute Versorgung der Tiere, Betreuung durch konstante Bezugspersonen, Ausbildung der Tiere für ihre Arbeit usw., entbunden sind.

Die tiergestützten Aktivitäten werden von den Krankenkassen derzeit nicht finanziert, so dass die Kosten von jeder Einrichtung bzw. Privatperson selbst übernommen werden müssen. Gern bespreche ich im Vorfeld mit Ihnen Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse und wir stimmen die Aktivitäten entsprechend Ihrer Vorstellungen ab. Ich bin mir sicher, wir finden gemeinsam eine für beide Seiten akzeptable Lösung